HATATA 2021 – ABGESAGT

Liebe Freunde der HATATA!

Um es kurz und knapp zu machen: Nach intensiver Beratung haben wir vom Orga-Team uns schweren Herzens dafür entschieden, die Hannoverschen Tanzsport-Tage auch in diesem Jahr abzusagen. Insofern gilt es nun, alle Kräfte auf die HATATA 2022 zu konzentrieren, die voraussichtlich am 11./12. Juni 2022 stattfinden werden.

Wenn wir ehrlich sind, so ist die Aussicht, im Juni wieder eine Großveranstaltung umsetzen zu können, aufgrund der aktuellen Situation doch eher trüb. Auch wenn sich die Situation, wie wir alle hoffen, bis dorthin entspannen sollte, so ist dieses mit einer sehr großen Unsicherheit für die jetzt beginnenden Phase der intensiven Planung behaftet. Zudem werden bestimmt diverse – heute noch nicht komplett absehbare Auflagen – umzusetzen sein. All dieses beinhaltet auch ein großes finanzielles Risiko, denn wichtige Einnahmeblöcke – wie z. B. die Zuschauereinnahmen – werden wohl wegfallen. Ein Verlust ist jedoch wirtschaftlich nicht stemmbar und würde vermutlich das dauerhafte Aus der HATATA bedeuten. Dieses wollen wir jedoch verhindern.

Neben der rein wirtschaftlichen Bewertung darf aber auch nicht vergessen werden, dass wir auch die Gesundheit der Aktiven, unsere vielen Helfer*innen und von Zuschauenden im Blick behalten müssen.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Euer HATATA-Orga-Team!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.